Evangelische Schule Ansbach
Hospitalstraße 34
91522 Ansbach
Telefon: 0981-9722599-0

Als Christen Schule machen

IMG 0114 bearbeitet

Im Bild: Großer Morgenkreis zu Beginn eines Schuljahres - dabei zeigen sich auch alle Lehrkräfte und Mitarbeiter unserer Schule und zeigen so: "Wir machen hier mit dir Schule."

Als Christen LEBEN:

  • Unabhängig von der Konfession oder Prägung schätzen wir die Einheit in der Vielfalt der einen Kirche Jesu Christi.
  • Wir sehen jedes Kind als Geschöpf Gottes und daher wertvoll, einzigartig und achtenswert in seiner Persönlichkeit.
  • Auch im Mitarbeiterteam nutzen wir die Vielfalt der vorhandenen Gaben und ergänzen uns gegenseitig.

Als Christen LERNEN:

  • Ausgehend von seinen Fähigkeiten und Begabungen wollen wir jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und Würde fördern.
  • Deshalb gibt es als individuelle Förderung – ergänzend zu Pflichtstunden – AGs in der Grundschule und Projekte in der Mittelschule.
  • Neben einer guten fachlichen Bildung nach dem bayerischen Lehrplan wollen wir christliche Werte vermitteln, die ein gutes Fundament zum Zusammenleben in unserer Gesellschaft sowie in persönlichen Beziehungen bieten.
  • Die Förderung und Ausbildung von „Tugenden“ wie Verantwortungs- und Hilfsbereitschaft (heute auch: soft skills) ergänzt das Gesamtpaket und bietet eine gute Basis für den Berufseinstieg. 

Als Christen GLAUBEN:

  • Im Schulalltag wollen wir die Gegenwart Gottes bewusst machen und den Glauben an den lebendigen Gott mit einbeziehen.
  • Deshalb feiern wir die christlichen Feste des Kirchenjahres und machen uns deren Bedeutung für unser Leben bewusst.
  • Daraus ergeben sich Werte des Miteinanders, die das gemeinsame Leben, Lernen und Glauben an der ESA bestimmen sollen.
  • Im Zeichen der Nächstenliebe haben wir eine Verantwortung gegenüber Gott und den Menschen. Diese wird z.B. bei Spendenaktionen für unsere Partner im Kongo (GS) und Peru (MS) ganz konkret.