Evangelische Schule Ansbach
Hospitalstraße 34
91522 Ansbach
Telefon: 0981-9722599-0

Lied der Ev. Schule Ansbach

(zur Melodie von "Gottes Liebe ist so wunderbar")

Das ist eine richtig tolle Schule. 2x

Es gibt viele nette Lehrer und gute Schüler.

1. Hier kannst du gut lernen. 3x

 ...und hast viel Spaß.

Das ist eine richtig tolle Schule. 2x

Es gibt viele nette Lehrer und gute Schüler.

2. Gott ist immer da und schützt dich. 3x

...auf allen deinen Schritten.

Das ist eine richtig tolle Schule. 2x

Es gibt viele nette Lehrer und gute Schüler.

3. Hier kannst du gute Freunde finden. 3x

...und hast fast nie Streit!

Das ist eine richtig tolle Schule. 2x

Es gibt viele nette Lehrer und gute Schüler.

Idee & Umsetzung: Erik und Robert aus der Schülerredaktion

Unser Konrektor im Interview: Thomas Baßler

GS Bassler Interview

Vor-und Nachname:

Thomas Baßler

Alter:

46

Kinder:

1

Familienstatus:

verheiratet

Hobbys:

Sport, Fußball, Skifahren, Lesen, Kinder ärgern

Meer oder Berge:

Beides. Und warum?

Das Meer zum Relaxen, die Berge zum Klettern und Wandern.

Katze oder Hund:

Keines. Und warum? Weil ich kein Haustier habe.

Lieblingsessen:

Steak mit Beilagen

Wenn sie ein Tier oder Fabelwesen wären, wären Sie?

Ein Jaguar

Welche Klasse leiten sie im Moment?

4A

Lieblingsfach als Kind:

Sport

Lieblingsfach als Lehrer:

Sport

Wieso sind sie Lehrer geworden?

Weil mir die Arbeit mit Menschen und Kindern Spaß macht.

Was ist das Besondere an unserer Schule?

Die Menschen

Wie viele Jahre sind sie Lehrer an der ESA?

6 Jahre

 

Was war ihr schönstes und lustigstes Ereignis hier?

Am Schulfest in der Papiertonne rumgefahren zu werden.

Was schätzen sie an ihrer Klasse?

Die Klasse ist ein ganz toller Haufen, auf den man sich immer verlassen kann.

Was war das Lustigste in ihrer Klasse?

Der Kletterwald, in dem ich in die Holzspäne gefahren bin.

Ihr größter Streich als Schüler?

Der Wecker-Streich (wird hier nicht näher ausgeführt)

Das wollten sie schon immer mal loswerden:

Dass an unserer Schule ein toller Zusammenhalt ist.

Das Interview wurde geführt von Sophie und Delia aus der Schülerredaktion